Papenmeier Pressearchiv

  1. Papenmeier - 02.08.2019

    Papenmeier beteiligte sich an HANDWERK DIGITAL 2019

    Im Rahmen der HANDWERK DIGITAL 2019 zeigte Armin Papenmeier wie die Digitalisierung sichere und exakte Orientierung von blinden und sehbehinderten Menschen in Innenstädten, Bahnhöfen, Flughäfen und Behörden ermöglicht.

  2. Papenmeier - 24.01.2019

    Sichere und exakte Navigation für sehbehinderte Menschen

    Sabine Poschmann und Oliver Kaczmarek informierten sich bei Papenmeier über das Forschungsprojekt.

  3. Papenmeier, 28.04.2018

    Unter dem Motto „Freie Sicht und klarer Durchblick“ präsentierte sich Papenmeier vom 23.-27.04.2018 auf dem Landesgemeinschaftsstand NRW in Halle 16.

  4. Deurschlandfunk, 20.10.2017

    Auch Sehbehinderte wollen Webseiten lesen. Was Sehende auf einen Blick erfassen, müssen sie über Sprachausgaben oder Brailleschrift aufnehmen. Die Firma Papenmeier optimiert als Dienstleister bestehende Websites und Software, programmiert aber auch neue, außerdem entwickelt sie technische Hilfsmittel für Blinde.

  5. WFG, 19.10.2017

    Unter dem Motto „KMU meets FH Südwestfalen" hatte Julian Pflichtenhöfer, Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG), jetzt zur Unternehmensmesse an die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen eingeladen. 50 angehende Absolventen aus den Bereichen Elektro- und Informationstechnik, Medizintechnik und Wirtschaftsingenieurwesen nutzten die Gelegenheit, mit Unternehmensvertretern ins Gespräch zu kommen. Der wissenschaftliche Nachwuchs informierte sich über Praktika, Werkstudententätigkeiten und die Möglichkeit, die Abschlussarbeiten in einem der ausstellenden Betriebe zu schreiben.

  6. WFG Kreis Unna/ Papenmeier, 27.09.2017

    In Kooperation mit der TechnoPark und Wirtschaftsförderung Schwerte (TWS) und der Wirtschaftsförderung Hamm lud die WFG zum Innovationstreff unter dem Motto: „Die Zukunft der Produktion" in die Räume der TechnoPark und Wirtschaftsförderung Schwerte GmbH ein.

  7. Ruhr Nachrichten, 25.07.2017

    MdB Hubert Hüppe informiert sich bei Papenmeier über laufendes Forschungsprojekt

  8. Ruhr Nachrichten, 29.09.2016

    Patentglas und Computer für Blinde

    Ein weißer Träger, darin eine Kamera, die man zu allen Seiten schwenken kann. Auf dem Bildschirm daneben sieht man die Wirklichkeit, nur stark vergrößert. Ein Knopfdruck, und das Bild verfärbt sich in Schwarz und Blau.

  9. WDR 4 - 22.-25.06.2015

    Mal eben am Computer einen Brief tippen, E-Mails lesen, eine Telefonnummer notieren und einen Kunden zurückrufen. Das ist in vielen Büros ganz normaler Alltag. Aber wie macht das ein Angestellter, der blind ist?

    Hören Sie nach, wie unsere Mitarbeiter sich beim Quiz geschlagen haben.